Bei Rückenwind reparieren Berliner und Geflüchtete gemeinsam Fahrräder.

Fahrräder für Geflüchtete

Es ist ganz einfach: Geflüchtete, die ein Fahrrad brauchen, melden sich bei uns.
Nach und nach laden wir sie in unsere Werkstatt ein, wo wir ein passendes Fahrrad von den gespendeten Rädern für sie aussuchen und gemeinsam reparieren. Hierfür öffnen wir unsere Werkstatt Montag, Dienstag und Mittwoch von 16 bis 20 Uhr.

Wir helfen dir gerne!
Bitte trage dich hierzu auf unserer Warteliste ein und wir vereinbaren einen Termin in unserer Werkstatt. Da viele Geflüchtete auf ein Fahrrad warten, kann es leider bis zu drei Monate dauern.

Du hast Lust und Zeit, mit uns zu Schrauben? Super! Wir freuen uns über freiwillige Schrauber, die gemeinsam mit uns Fahrräder fit machen möchten. Erfahrung im Reparieren von Fahrrädern ist ein Plus, aber nicht entscheidend.

Du kannst uns deine Fahrradspende sehr gerne von Montag bis Mittwoch und freitags zwischen 16 und 20 Uhr in die Werkstatt in der Lenaustraße 3 bringen. In unregelmäßigen Abständen holen wir Räder auch bei dir ab.

 

 

Unsere Ziele

Mobilität

Nur wer mobil ist, kann sich einfacher in seiner neuen Umgebung zurechtfinden, neue Freunde besuchen und dadurch ankommen. Mit einem eigenen Fahrrad können sich Geflüchtete unabhängig, umweltfreundlich und kostenlos in Berlin bewegen.

Integration

Einfach Fahrräder an Geflüchtete verteilen reicht uns nicht, wir möchten Berliner und Geflüchtete zusammenbringen. Beim gemeinsamen Schrauben und auf unseren Veranstaltungen bauen wir Vorurteile ab und schaffen eine Community rund ums Fahrrad.

Nachhaltigkeit

Unsere Fahrräder sind recycelt, da wir sie aus gebrauchten Ersatzteilen und Rahmen zusammenbauen. Damit schaffen wir eine nachhaltige Mobilität und begeistern viele Menschen für das umweltfreundlichste Verkehrsmittel.

 

Das haben wir bisher geschafft

2700

Fahrräder

70

ehrenamtliche Helfer

45

Aktionstage

 

Selbsthilfewerkstatt

In unserer Selbsthilfewerkstatt helfen wir dir dein Fahrrad zu reparieren. Menschen mit und ohne Fluchterfahrung schrauben bei uns Seite an Seite.

opening hours

Jeden Freitagnachmittag am Fahrrad-Container auf dem Tempelhofer Feld (Eingang Boddinstraße)

Jeden ersten Sonntag im Monat im Technik Museum Berlin

So funktioniert es

Unter dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen wir dich bei kleinen oder mittelgroßen Reparaturen. Bei offenen Fragen helfen dir von uns ausgebildete Geflüchtete und unsere Schrauber*innen gerne. Den Großteil unserer Ersatzteile recyceln wir aus gebrauchten Rädern, die wir meist gegen eine kleine Gebühr weitergeben. Sollte einmal etwas an Neuteilen fehlen, ist der nächste Fahrradladen nicht weit entfernt.

 

 

Unterstütze uns

Spende ein Fahrrad

Du kannst uns deine Fahrradspende sehr gerne von Montag bis Mittwoch und freitags zwischen 16 und 20 Uhr zur Werkstatt in die Lenaustraße 3 bringen. Da wir nur begrenzte Lagerfläche haben ist es besser, du rufst uns vorher an oder du schreib uns eine Nachricht.

Geldspende

Um Fahrräder zu reparieren benötigen wir unter anderem Werkzeug und Zubehör. Deswegen freuen wir uns über jeden Betrag den du entbehren kannst. Wenn du uns mit einer Geldspende unterstützen möchtest, klicke einfach hier.

Werde Fördermitglied

Regelmäßige Einnahmen helfen uns dabei unabhängig zu sein und langfristig planen zu können. Mit deiner Fördermitgliedschaft unterstützt du unsere wöchentlichen Werkstattzeiten und Ausgaben von reparierten Spendenrädern an Geflüchtete. Unterstütze uns mit deiner Fördermitgliedschaft!

Schraub mit uns

Du hast Lust und Zeit mit uns zu Schrauben? Super! Dabei ist es egal, welche Erfahrung du mitbringst. Wir glauben daran, dass jeder Mensch das Reparieren von Fahrrädern lernen kann und am besten geht das in einer fahrradliebenden Gemeinschaft. Wenn du dabei sein möchtest, dann nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Werde teil Der Orga

Willst du Events und Ausfahrten organisieren, Flyer designen oder Spendenfahrräder abholen? Hast du andere Ideen oder Skill mit denen dich bei uns einbringen willst? Bei uns gibt es immer viel zu tun und wir freuen uns über jeden, der uns hilft. Schreib’ uns, wir sind auf dich gespannt!

Gründe einen Bikehub

Unser Keller platzt aus allen Nähten und der Weg zu uns nach Neukölln ist für viele Fahrradspender zu weit. Wenn du noch Platz in deinem Keller hast oder einen anderen Ort kennst, in dem wir Spendenfahrräder lagern können, dann melde dich gerne bei uns.

 

Über Rückenwind

Rückenwind ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein – Wir sind Ehrenamtliche aus Berlin und dem Rest der Welt, die gemeinsam in Neukölln Fahrräder reparieren. Unser Ziel ist es, Menschen die nach Berlin flüchten mussten mit Fahrrädern mobil zu machen, ihnen eine Beschäftigung zu bieten und sie mit Berlinern zusammenzubringen.

In unserer Werkstatt in Neukölln schrauben Geflüchtete und Berliner zusammen an Fahrrädern und lernen sich kennen. Mechanikerwissen oder Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich, bei uns ist jeder willkommen. Auch über tatkräftige oder finanzielle Unterstützung sowie Sachspenden freuen wir uns sehr.

Unsere Geschichte in Bildern

  • 8. Jan. 2015 - Gründung

    7 junge Studierende gründen Rückenwind in ihrer WG-Küche.

Und sonst so

Wir haben das große Ziel, eine Community rund ums Fahrrad aufzubauen. Für unsere bisherigen Ergebnisse auf dem Weg dorthin sind wir auch schon ausgezeichnet worden. Um das Ziel zu erreichen, gibt es auch weiterhin viele integrative Veranstaltungen von und mit uns.

Fahrradtouren

Ob gemütlich zum Wannsee oder sportlich beim Velothon. Mit dem Fahrrad fahren macht Spaß und bringt Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammen.

Events

Auf unseren Schrauber-Events, Partys und dem Sommerfest kommen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung zusammen.

Auszeichnungen

Wir wurden von der Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel und vom Berliner Senat für unsere Aktivitäten ausgezeichnet.

 

Freunde und Partner*innen

Im Laufe der Zeit haben wir mit vielen tollen Leuten, Organisationen und Unternehmen zusammengearbeitet. Wir haben Unterstützung erfahren und gemeinsame Projekte umgesetzt. An dieser Stelle wollen wir uns bei allen für bestehenden und vergangene Kooperationen bedanken.

Hier findest du uns

Unsere Werkstatt ist in der Lenaustraße 3 in 12047 Berlin (Neukölln). Du findest uns im rechten Gebäudeteil des Refugio, einem interkulturellen Projekthaus der Berliner Stadtmission. Klingel einfach zu unseren offenen Werkstattzeiten und wir machen dir auf!


Kontakt