';
side-area-logo
0
reparierte Fahrräder
0
ehrenamtliche Helfer
0
Aktionsttage
Image module
Wer wir sind

Über Rückenwind - Fahrräder für Flüchtling e.V.

Ein Verein, dessen Mission es ist Menschen mit Fluchterfahrung in Berlin mobil zu machen und ihnen eine Beschäftigung zu bieten.

Hierfür betreiben wir in Neukölln eine Werkstatt in der sich Menschen mit Fluchterfahrung  gespendete Fahrräder gemeinsam mit unserem Team wieder fahrtauglich machen können.

Wir wünschen uns eine  Gesellschaft in der jede Person eine gleichwertige Stellung einnimmt und stärken deshalb  den Zusammenhalt ihrer vielfältigen Mitglieder.

Unsere Werkstatt dient als Ort der Begegnung und des Austauschs in dem es nicht wichtig ist, dass man dieselbe Sprache spricht da das gemeinsame Schrauben am Rad zu Erfolgserlebnissen führt, die verbinden.

Jetzt Spenden!

Unterstützen Sie unsere aktuelle Kampagne auf betterplace.org!

Die Werkstatt

Wie ist der Ablauf in der Werkstatt?

Nach und nach laden wir Geflüchtete, die sich bei uns angemeldet haben zu unseren Öffnungszeiten ein.

Dort wird als erstes ein passendes Fahrrad von unserem Pool aus gespendeten Rädern ausgewählt und anschließend mit einem Fahrradmechaniker repariert.

Wenn sich ein Geflüchteter darüber hinaus dafür interessiert, wie man ein Fahrrad repariert und Zeit hat regelmäßig zu uns zu kommen, kann er bei uns Schritt für Schritt das Reparieren eines alten -, oder den Aufbau eines neuen Fahrrads erlernen.

Ziel dieser Tage soll nicht nur die Wissensvermittlung sein, sondern auch die Übertragung gewisser Aufgabenbereiche in unserer Werkstatt.

aktionstag_2_003