Das Team
Unsere Ziele
Mobilmachung

Mit einem eigenen Fahrrad kann man schnell und unabhängig in der Stadt von A nach B fahren ohne dabei Geld für Fahrkarten ausgeben zu müssen.  Was wir aber mindestens genauso wichtig finden ist, dass man sich auf dem Fahrrad in der Stadt orientiert und sie einem so schnell vertraut wird.

Integration schaffen

Durch unsere Werkstatt als Ort des Austauschs und der Zusammenarbeit wollen wir die Integration von Menschen mit Fluchterfahrung fördern und mit verschiedenen Projekten rund um das Fahrrad eine Community bilden. Durch unser Ausbildungsprogramm bieten wir außerdem die Möglichkeit Verantwortung für einen Aufgabenbereich zu bekommen mit dem Ziel, später selbst einen Werkstatttag zu leiten, an dem Berliner unter Anleitung der Geflüchteten ihre Fahrräder gegen eine Spende reparieren können.

Umweltfreundlichkeit

Unsere Fahrräder sind recycelt, da wir sie aus gebrauchten Ersatzteilen und alten Rahmen zusammen bauen. Zusätzlich schaffen wir eine nachhaltige Mobilität indem wir viele Menschen für das umweltfreundlichste Verkehrsmittel sensibilisieren.

Die Entstehung
logo_r_green_150.png?fit=150%2C150

8. Januar 2015

Entwicklung der Projektidee

Erste Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen

velo.jpg?fit=960%2C720

21. März 2015

Velo Berlin

Verbreitung der Idee,  Verzeichnung von 70 Fahrradspenden

aktionstag_1_012.jpeg?fit=1024%2C683

März / April 2015

Die ersten Aktionstage

Dank ÜdTk bekommen wir einen Keller als Lagerraum und können so
zusammen mit Hell Yes erste Aktionstage veranstalten.

aktionstag_4_90.jpeg?fit=1024%2C630

11. Juni 2015

Vierter Aktionstag und Heldentour Wettbewerb

Wir reparieren 48 Fahrräder und gewinnen 8000 Euro
→ Endlich können wir uns eine eigene Werkstatt einrichten

renovierung.jpg?fit=1024%2C768

20. September 2015

Werkstatteröffnung

Wir sind in das Sharehaus Refugio umgezogen, wo wir unsere eigene Werkstatt einrichten konnten!

aktionstag_5_14.jpeg?fit=1024%2C674

September 2015

Drive4Help-Spendentour

Drive4Help fährt mit dem Fahrrad von Zürich nach Berlin
und sammelt dabei für unser Projekt reichlich Spenden.

urkunde.jpg?fit=1024%2C768

19. April 2016

''FahrradStadtBerlin'' Preisauszeichnung

Auf der Velo Berlin erhielten wir vom Senator für Umwelt- und Stadtentwicklung
Andreas Geisel den „FahrradStadtBerlin“-Preis.